becosMDE/OEE: Maschinendatenerfassung

becosMDE/OEE erlaubt die automatische und damit bedienerlose Erfassung beliebiger Maschineninformationen über eine direkte Schnittstelle an die Prozessebene und Aufbereitung der wichtigsten Kennziffern zur Beurteilung der Effizienz einer Produktionsanlage oder der gesamten Produktion.

Zur Anbindung der Prozessebene werden die unterschiedlichen Technologien unterstützt:

  • direkte Anbindung der Sensorebene über Digital- und/oder Analog-Kanäle als autarkes Subsystem
  • Anbindung über SPS (herstellerspezifisches Protokoll, OPC)
  • Anbindung über Erfassungs-Subsysteme
  • Dateischnittstelle der Maschine


Zur einfachen Meldung von Informationen, die die Maschine nicht automatisch liefert, wie z. B. organisatorische Störgründe, Artikelnummern etc. stellt die becosMDE optional einen Meldedialog für PCs und MDE-Terminals zur Verfügung, über den der Produktionsmitarbeiter vor Ort die jeweiligen Eingaben vornehmen kann.

Die individuelle Abbildung der Maschinensignalzuordnung und Verbuchungsregeln sind über Zustandsübergangsdiagramme grafisch pflegbar, so dass auch zukünftige Anforderungen abgebildet werden können, ohne programmiert werden zu müssen.

Zur Beurteilung der Effizienz einer Produktionsanlage oder der gesamten Produktion werden die entscheidenden Kennziffern (OEE/GAE, TOEE/GAP, Produktivität etc.) automatisch ermittelt und ein Satz von standardisierten Auswertungen bereitgestellt.

Die definierten Auswertungen erlauben die Beurteilung der aktuellen Situation und die Identifikation von Schwachstellen und Verbesserungspotenzialen auf einen Blick:

  • grafisches Maschinenlogbuch
  • Effizienzanalysen
  • Produktivitätsanalysen
  • Profitabilitätsanalysen
  • Stillstandsanalysen
  • Ausschussanalysen


In Verbindung mit der becosBDE werden die von der Maschine erfassten Informationen darüber hinaus auf den aktuell angemeldeten Arbeitsgang/Auftrag gebucht. Damit muss z. B. der Produktionsmitarbeiter nur noch die Ausschussmeldung qualifiziert per Dialog melden oder kann zusätzliche Informationen zum Auftrag und seiner aktuellen Leistung abrufen.

In Summe ergeben sich folgende Möglichkeiten zur Erfassung der produktionsrelevanten Rückmeldedaten:

  • Automatische Erfassung und weitere Verarbeitung über becosMDE
  • Automatische Erfassung mit manueller Nacherfassung über MDE-Terminal
  • Automatische Erfassung mit manueller Nacherfassung über BDE-Terminal
  • Manuelle Erfassung über MDE-Terminal
  • Manuelle Erfassung über BDE-Terminal


Sie können die becosMDE/OEE vorab testen!

Geben Sie uns Ihre Kontaktdaten bekannt (vertrieb@remove-this.becos.de) und wir stimmen mit Ihnen umgehend die weitere Vorgehensweise und Möglichkeiten ab.