becosFLS - optimal planen und steuern

Das Fertigungsleitsystem becosFLS vereinfacht und beschleunigt die Feinplanung und Feinsteuerung des Auftragsdurchlaufs in der Produktion. becosFLS unterstützt die Planungs-, Terminierungs- und Steuerungskomponenten für den produktionsnahen Bereich. Darüber hinaus kann becosFLS zur Planung anderer Aufgabenstellungen eingesetzt werden.

FLS stellt dem Anwender verschiedene Planungs- und Optimierungsstrategien zur Verfügung. Über die leistungsfähige Kommunikationskomponente tauscht becosFLS Plandaten und Planungsergebnisse aus, z. B. mit ERP-Systemen. Oder becosFLS steuert die Logistikkette, beispielsweise in Verbindung mit einem Transport- und Lagerverwaltungssystem.

An ein Fertigungsleitsystem werden hohe Anforderungen gestellt:

  • optimale Planung
  • hoher Informationsgehalt
  • einfache Bedienbarkeit

Die Planung eines Fertigungsdurchlaufs hängt von vielen Parametern ab, z. B.:

  • Ressourcen (Maschinen, Material, Betriebsmittel, Personal)
  • Optimierungsstrategien (z. B. Auslastung, Rüstzeit, Operationszeit)
  • Auftragspriorität

Mit dem becosFLS können alle Situationen optimal abgebildet und Entscheidungen über Planszenarien im Online-Modus vorbereitet werden.

Individuelle Anpassung von becosFLS

becos-Produkte sind bekannt für Innovation, Leistungsfähigkeit und individuelle Anpassbarkeit. Der Kunde erwartet einen hohen Produktstandard in Verbindung mit der effizienten Umsetzung seiner Anforderungen durch eine leistungsfähige Customising-Umgebung bei voller Releasefähigkeit. Die Integration von Microsoft VBA (Visual Basic for Applications) in die becos-Produkte ermöglicht Kunden, Entwicklern und Partnern die einfache Adaption von becosFLS an die spezifischen Planungs- und Steuerungsanforderungen des Kunden.

 

  • Anpassungen - passen Sie becosFLS an Ihre spezifischen Anforderungen an
  • Integration und Automation - verbinden Sie becosFLS mit Ihren vorhandenen Daten und Systemen
  • zusätzliche Aspekte - nutzen Sie die Erfahrung von becos und von weltweit mehr als 3,2 Millionen Visual Basic Entwicklern

Durch die Nutzung von VBA können von becos und seinen Partnern kundenindividuelle Erweiterungen und Anpassungen einfach und effizient realisiert werden.

Dazu ein Beispiel: Auf Basis der VBA-Technologie hat becos für einen namhaften Konzern die Nachbildung einer speziellen Darstellung der Plantafel einschließlich deren Funktionalität im Rahmen eines Umstellungsprojekts in nur dreiwöchiger Realisierungszeit entwickelt.

Vorteile bei der Anpassung:

  • verkürzte Entwicklungszeiten
  • reduzierte Entwicklungskosten
  • kundenindividuelle Lösungen sind realisierbar bei Beibehaltung des Standards

Integration und Automation

Die Integrationsfähigkeit von VBA ist ein wichtiger Vorteil für unsere Kunden und Partner, wenn es darum geht, mit anderen Softwarelösungen des Kunden und den Office-Produkten von Microsoft oder dem Mail- & Messaging System intelligent zusammenzuarbeiten.

becosFLS nutzt die Integration mit anderen VBA-Komponenten im Wesentlichen für die Druckfunktionen und die Kommunikation mit dem Planer und Steuerer über Mail- & Messaging System und Workflow-Komponenten. So wird für den Druck von Fertigungspapieren auf leistungsstarke Reportgeneratoren zurückgegriffen, die dynamisch in Abhängigkeit der jeweiligen Ausgabeanforderung durch becosFLS beauftragt werden. Nach Abschluss eines Planungslaufs können die Planungsergebnisse und Konfliktsituationen per E-Mail und Workflow direkt an die zuständigen Mitarbeiter des Unternehmens weitergeleitet werden.

Diese Integration reduziert Zeitaufwand und Kosten für Standardabläufe erheblich, entlastet die Anwender von Routineaufgaben und ermöglicht die Konzentration auf ihre wesentlichen Aufgaben und strategischen Ziele.

Vorteile bei der Integration

  • Kostenreduktion durch optimale Unterstützung der Planungsprozesse
  • Kostenreduktion durch optimale Nutzung der eingesetzten Resourcen
  • Nutzung des Mail- & Messaging Systems für ein automatisiertes Informations- und Drucksystem


Zusätzliche Aspekte:

VBA ist die am meisten verbreitete Customizing-Sprache mit weltweit über 3,2 Millionen ausgebildeten Anwendern. Für die Implementierung der Kundenwünsche kann damit auf ein riesiges Erfahrungspotenzial zurückgegriffen werden.
Mit der VBA-Integration werden Kunden und Partner in die Lage versetzt, sowohl moderne, marktgängige Standardsysteme mit eigenem Objektmodell (z. B. SAP) als auch proprietäre Altsysteme mit einfachen Methoden an becosFLS anzubinden. Die damit gewonnene Integrationstiefe vermeidet zum einen doppelte Entwicklungen gleicher Funktionalitäten, zum anderen bietet sie eine extrem schnelle Implementierungsplattform, in die die Entwickler ihr bisher erworbenes, fachspezifisches Know-how einbringen können, um die Kundenanforderungen an ein optimales Planungs- und Steuerungssystem abzudecken. Das Ergebnis ist eine extrem kosteneffiziente Entwicklung von Lösungen.


Weitere Informationen zu VBA:
www.microsoft.com/europe/msdn/vba