Gründer und Geschäftsführer Prof. Dr. Günter Bitsch

Mit becosEPS gelingt die Optimierung Ihrer Wertschöpfungsprozesse

Seit der Gründung 1987 als Technologie-Spin-Off des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) steht becos für Optimierung der Wertschöpfungsprozesse in Produktion, Montage und Administration und gehört zu den führenden Anbietern von Manufacturing Execution (MES), Business Intelligence (BI) und Leistungsentgelt-Ermittlungs-Systemen.

Für unsere Kunden sind wir damit seit mehr als 25 Jahren ein kompetenter und verlässlicher Partner bei der Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen eines zunehmend intensiver geführten globalen Wettbewerbs.

Unser Lösungsangebot umfasst 3 Produktfamilien, die sich optimal ergänzend einsetzen lassen:

Die Produktfamilie becosMES zur Unterstützung der Aufgabenbereiche

  • Simulation (becosSIM)
  • Feinplanung und Fertigungssteuerung (becosFLS)
  • Personaleinsatzplanung (becosPEP)
  • Auftragszeiterfassung (becosBDE)
  • Maschinendatenerfassung (becosMDE)
  • NC/DNC-Kommunikation (becosDNC) 

Die Produktfamilie becosBI zur Unterstützung der Aufgabenbereiche

  • Auswertung & Analyse (FLEGRAS)
  • Reporting (becosReport Server)
  • Controlling (becosPCS)

Die Produktfamilie becosPLE zur Unterstützung der Aufgabenbereiche

  • Mitarbeiterbeurteilung und Leistungsentgelt-Ermittlung (becosPLE)
  • Alters-Struktur-Analyse (becosASA)
  • Weiterbildung

Produktfamilien-übergreifende Werkzeuge sichern

  • Die Kommunikation mit den vorhandenen IT-Systemen (ERP, PZE, CAD/CAM)
  • Das vorhandene Expertenwissen für Dokumentation, Planung, Steuerung & Optimierung